Der Apfel

Naturmuseum Luzern

Der Apfel
05.05.18 - 28.10.18

Der Apfel gilt als König der Früchte: Seine Verwendung als Lebensmittel ist vielfältig, die Bedeutung als kulturelles Symbol mannigfaltig und die Sortenfülle gross; der Apfelbaum ist Lebensbaum, Lebensraum und Landschaftselement. Die neue Ausstellung präsentiert den Apfel in seiner ganzen Vielfalt und vermittelt zusammen mit einem bunten Rahmenprogramm Geschichte, Bedeutung, Verarbeitung und Genuss dieses fabelhaften Obstes.

Vernissage-Programm (Freitag, 04. Mai 2018, 18.30 Uhr)
- Von Adamsapfel bis Znüniplausch – Begrüssung, Dr. Britta Allgöwer, Direktorin
- Bunte Sortenvielfalt – Kaspar Hunziker, Präsident von FRUCTUS, Vereinigung zur Förderung alter Obstsorten
- Apfel im Focus – Priska Trautwein, Fotografin & Floristmeisterin, www.sichtart.ch

Herzhaft geniessen – Apéro offeriert vom Verein Freunde des Natur-Museums Luzern Luzern, im April

 

Fotoausstellung im Forum Treppenhaus

05. Mai bis 11. November 2018

Während der Dauer der Sonderausstellung «Der Apfel» entsteht im Treppenhaus eine Bilderausstellung der besonderen Art: Die Fotografin und Floristmeisterin Priska Trautwein begleitet den Apfel als Blüte, Baum und Frucht im Wechsel der Jahreszeiten mit dem speziellen Objektiv «lensbaby». Das Resultat ist eine vom Frühling bis in den Herbst «wachsende» Ausstellung, die nach der Eröffnung sowohl im Juli als auch im Oktober um weitere Fotografien ergänzt wird.

 

logo-100